Translate

Sonntag, 15. Juli 2012

Zweierlei Beerenmarmelade...

einmal Johannisbeere und einmal Erdbeere!

Auf der untersten Scheibe in dunklerem Rot die Johannisbeermarmelade, der Rest ist Erdbeermarmelade.
Gemacht habe ich beide nach dem gleichen Prinzip. Früchte (püriert) im Verhältnis 2:1 mit Gelierzucker in einem großen Topf zum Kochen bringen und dann 4min köcheln lassen. In heißausgespülte Gläser füllen und diese umdrehen.
Damit die Erdbeermarmelade die schöne Farbe behält und nicht anbrennt, vor den Früchten und dem Zucker eine Portion Zitronensaft in den Topf geben.



Um den Deckel zu verschönern, hab' ich Muffinförmchen auf dem Deckel fixiert.
Die schönen Etiketten hab' ich mir von HIER ausgedruckt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten