Translate

Mittwoch, 11. Juli 2012

Asiatisches Dinner: Nachtisch

Vor lauter ändern..hatte ich jetzt das Rezept hierfür gelöscht: die leckeren zweierlei Creme von Maracuja und Kokos.

Das Rezept habe ich aus der Zabert und Sandmann Küchenbibliothek.

Es ist ganz leicht und schnell gemacht.

Für 4 Personen braucht ihr:

Maracujacreme:
4 Blatt weiße Gelatine
400 ml Maracujasaft
4 El Puderzucker
100g Nazurjoghurt
1 Becher Schlagsahne
100g Creme fraîche



 Kokoscreme:
4 Blatt weiße Gelatine
400 ml Kokosmilch
3 EL Vollrohrzucker

 Maracujacreme:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Maracujasaft mit Puderzucker mischen.
Gelatine tropfnass in kleinem Topf erhitzen und bei permanentem Rühren auflösen. Saft dazu geben. Joghurt und Creme fraîche unterrühren. Geschlagene Sahne unterheben. In Dessertgläser füllen und abgedeckt kaltstellen bis es fest wird.

Kokoscreme:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch in einem Topf erhitzen. Darin Vollrohrzucker auflösen vom Herd nehmen und tropfnasse Gelatine einrühren. Abkühlen lassen.
In die Gläser auf die fest gewordene Maracujacreme füllen und ebenfalls im Kühlschrank fest werden lassen.

Mit Limettenscheiben und Kokosraspel garnieren und genießen.

Kommentare:

  1. mmmh, maracuja mit kokoscreme klingt lecker!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es klingt nicht nur lecker, es schmeckt auch so :)
      Liebe Grüße und Wünsche auch an dich
      Marie

      Löschen
  2. jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa meine liebe Marie.. da komm ich genau richtig.. ich liebe Maracuja.. yummnmmieeeee..das probier ich.. vielen dank für das Rezept..
    ich drück dich..
    ggggggggggggggggggglg Suserl :o)

    AntwortenLöschen