Translate

Mittwoch, 15. August 2012

Tomatenketchup selbst gemacht!


Für eine Flasche (ca. 700 ml) braucht ihr:
1 kg reife Eier- oder Fleischtomaten
2 Knoblauchzehen
2 Chilischoten
2 El Olivenöl
125 ml Aceto balsamico
50g Rohrzucker
2 El Salz
Pfeffer

Tomaten waschen, enthäuten (hierfür Kreuze einritzen und überbrühen), währenddessen Knoblauch und Chilli klein hacken. Letztere vorher entkernen. Knoblauch und Chili im Olivenöl kurz erhitzen dann mit den klein geschnittenen Tomaten ablöschen und alles 15 min köcheln lassen. Balsamico, Zucker, Salz und etwas Pfeffer dazu geben und pürieren. Noch heiß abfüllen und sofort verschließen. Im Kühlschrank hält der Ketchup ca. 3 Monate.
(Das Rezept stammt ebenfalls aus der TOPP kreativen manufactur "Geschenke aus der Küche", das Buch kann ich nur empfehlen, ich hab jetzt bald alle Rezepte ausprobiert und fast alles war wirklich lecker!)



                                                          

Gleich abends habe ich den Ketchup mit Gegrilltem probiert! Er ist nicht ganz so fest wie der gekaufte und auch etwas bräunlicher in der Farbe aber zumindest gesünder und lecker ist er allemal!




















 Die Tomaten habe ich auf dem Wochenmarkt gekauft, da kaufe ich sowieso am liebsten ein. Dort liegt alles so frisch vor einem ohne störende Verpackung und ich mag die Vielzahl an Farben, das bunte Treiben eben! So kam es auch, dass ich bei den Tomaten wirklich zugeschlagen habe, somit wird hier in naher Zukunft bestimmt noch das ein oder andere mit Tomaten auftauchen...
Viel Spaß beim Nachmachen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten