Translate

Dienstag, 18. September 2012

Schokoladen-Birnen-Kuchen


Das Rezept stammt aus der aktuellen Living at Home und ist eigentlich für ein ganzes Blech vorgesehen, ich hab einfach die Hälfte genommen und in einer Springerform gebacken.


Ihr braucht dafür: 145 g weiche Butter, 150 g Zucker, 75 ml Sahne, 50 g gehackte Mandeln, 600g Birnen, Saft einer halben Zitrone, 100 g Mehl, 20 g Speisestärke, 20 g Kakao, 1,5 Tl Backpulver, 50 g Zartbitterschokolade, 1,5 Pck. Bourbon-Vanillezucker, Salz, 2 Eier, 75 g Joghurt


1 45 g Butter, 60 g Zucker, Sahne und Mandeln, zusammen aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
2 Birnen schälen, Kernhaus entfernen, Vierteln und diese fächerartig einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
3 Backofen auf 160°C vorheizen. Mehl, Speisestärke, Kakao, Backpulver und gehackte Schokolade mischen. 110 g Butter, 90 g Zucer, Vanillezucker, Prise Salz, Eier und Joghurt dazu geben. Erst auf niederer dann ca 2 min auf hoher Stufe zu einem Teig verrühren.
 4 Teig auf mit Backpapier ausgelegte und eingefettete Form streichen. Birnen in den Teig drücken. Mandelguss darüber verteilen. Auf der mittleren Schiene 35 min backen, dann Temperatur auf 190°C erhöhen und nochmals 10 min backen.


 Lasst es euch schmecken!


Keine Kommentare:

Kommentar posten