Translate

Dienstag, 22. Januar 2013

DiY Laptoptaschen


Diese Laptoptaschen sind ganz schnell gemacht, sehen schön aus und kosten auch nicht viel. Ich mag Dinge die man selber machen kann ohne tausend Kleinigkeiten extra dafür zu besorgen.


Also aufgepasst! So geht's! Ihr braucht dicken Filz aus dem Bastelmarkt, Stickgarn oder Baumwolle, schöne Bänderreste und etwas Klettband sowie Nadel und Faden.


Zuerst müsst ihr eure Laptops, Netbooks (es geht natürlich auch mit Handys) und Co abmessen, unbedingt die Höhe beachten! Dann den Filz zuschneiden. Die rote ist mit einer Lasche die obere besteht aus zwei gleichen Teilen und zwei shcmalen Streifen an die zuerst der eine Teil der Klettbänder genäht wird das andere Ende an den einen großen Filz Teil nähen. An den anderen das Gegenstück zum Klettband auf die passende Höhe nähen. Dann die Bänder wie gewünscht mit Stecknadeln feststecken. Und die Enden auf der Rückseite des Filzes festnähen. Den Rest habe ich locker gelassen. Dann beide Teile wie eine Tasche zusammen nähen. Klettlaschen schließen und fertig!
Die rote besteht nur aus zwei Teilen einem kleineren Vorderteil und einem großen hinteren Teil zum nach vorne Umklappen. Zuerst auf beide Teile die Klettbänder nähen dann auf den hinteren über die Nähte des Klettbandes das Band nähen. Dann beide Teile zusammen nähen und die Lasche umsäumen.

Die Beschreibung ist leider etwas wirr geworden...Wer etwas nicht verstanden hat, einfach nachfragen :)!



Keine Kommentare:

Kommentar posten