Translate

Donnerstag, 20. September 2012

Zucchiniquiche

Genau das richtige für einen gemütlichen Herbstabend...



 Entstanden ist das Ganze aus verschiedenen Rezepten aus diesem Buch.
Zunächst macht ihr einen Hefeteig. Dafür 1 Päckchen Trockenhefe in einem 1/8 l lauwarmer Milch verrühren und mit 250g Mehl, 1 Prise Zucker und 2 El Olivenöl zu einem Teig verkneten und diesen 40 min zugedeckt gehen lassen. In der Zwischenzeit kann man in Ruhe zwei kleine Zucchini, zwei Stangen von der Staudensellerie und einen Bund Frühlingswiebeln waschen, putzen, klein schneiden und 3 min in kochendem Salzwasser blanchieren. Dann abgießen und abschrecken und abkühlen und abtropfen lassen. Backofen auf 200°C vorheizen. Einen Becher Sahne mit 4 Eiern verqirlen und 200g geriebenen Emmentaler unterrühren. Mit geriebener Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken und einen Bund gehackten Schnittlaiuch unterrühren. Teig ausrollen und in eine mit Butter eingefettete Form drücken, das Gemüse darauf geben und die Käsemasse darüber gießen. 40 min auf mittlerer Schiene backen und genießen!


Keine Kommentare:

Kommentar posten